Teamtag in der Sächsischen Schweiz

Da unser Team in den letzten Monaten mehrere Neuzugänge verzeichnen konnte, empfanden wir einen Teamtag zum Kennenlernen außerhalb des Büros als eine gute Idee. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, wo es hingehen wird, wusste nur das Planungsteam bescheid. Die einzige Information lautete: “Festes Schuhwerk wäre nicht verkehrt!”

Dann war es soweit: Am 09.06.2022 trafen wir uns alle im Zug nach Königstein für eine Wanderung in der Sächsischen Schweiz. Das einzige Problem war, dass sich der Zug auf direktem Weg in ein Regengebiet befand. Unter regnerischen Bedingungen starteten wir trotz allem die Route zu unserem ersten Highlight, dem Aufstieg auf den Pfaffenstein über das Nadelöhr. 

Nach fast 400 Höhenmetern konnten wir auf dem Plateau die zwar vernebelte aber trotzdem schöne Aussicht genießen. Als nächstes Highlight nach dem Abstieg führte uns die Wanderroute vorbei an einem Aussichtspunkt auf die Festung Königstein in das Nachbardorf Gohrisch. 

Im dort gelegenen Restaurant QUARTIER 5 erwartete uns ein leckeres 2-Gänge-Menü. Um das bessere Kennenlernen innerhalb des Teams weiter anzukurbeln, fand im Anschluss an das Mittagessen ein Workshop zum Thema Teambuilding statt. Durch gezielte Fragen wie “Was würdest du auf jeden Fall mit auf eine einsame Insel nehmen?” oder “Wie sieht der perfekte Tag für dich aus?” erfuhren wir viele neue Dinge übereinander. 

Abgeschlossen wurde der Aufenthalt in Gohrisch durch einen Vortrag über die Namensfindung der erst vor Kurzem gegründeten krawall & wunder GmbH. Als Überraschung bekam jeder ein neues Teamshirt mit passendem Logo.

Während des Rückweges zum Bahnhof durchbrach die Sonne die Wolkendecke. Dadurch liefen sich die letzten Kilometer mit lockeren Gesprächen sehr entspannt. So können wir diesen Tag alle mit tollen Erinnerungen im Gedächtnis behalten und freuen uns schon auf den nächsten Ausflug als Team! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.